PROJEKTE

Globale HR Transformation

Für einen globalen Chemie-Konzern wurde die HR Abteilung global neu ausgerichtet. Dazu wurde eine rollenbasierte Organisation entworfen, standardisierte HR Prozesse neu entwickelt und die SAP HR umfassend neu aufgesetzt. Für Europa wurde in Deutschland ein SSC neu aufgebaut, ebenso für Nord-Amerika, jeweils inklusive Mitarbeiterauswahl, Training und Change Management. Stefan Linde war für IBM verantwortlich für das Design der Prozesse und Organisation sowie im Anschluß für die Umsetzung sämtlicher Prozesse, der Organisation und der IT in Deutschland inklusive der Überführung der Mitarbeiter und entsprechender Trainings- und Kommunikationsmaßnahmen.

Cross-funktionales SSC

Für einen europäischen Agro-Chemie Konzern wurde ein Pilotprojekt zur Evaluierung von Outsourcing Optionen für die Funktionsbereiche durchgeführt. Anschließend wurde eine neue Service Einheit zur Aufnahme der Funktionsbereiche Finanz, HR, IT, Einkauf und Logistik gegründet und die jeweiligen Bereiche entsprechend den ausgearbeiteten Konzepten inklusive teilweiser Auslagerung der Prozesse umstrukturiert. Stefan Linde war als Director bei PwC verantwortlich für den Bereich HR und die funktionsübergreifende Prozess-Design-Methodik für Finanz, HR und Einkauf. Für HR wurden sämtliche Prozesse entsprechend eines neuen Rollen-Modells von Grund auf entwickelt und 4 regionale SSCs auf 4 Kontinenten eingeführt sowie ein Konzept zur Modernisierung der IT erstellt.

Outsourcing einer globalen HR Abteilung

Für das Outsourcing der globalen HR Services eines Schweizer SMI Unternehmens wurden die HR Prozesse global standardisiert, die Übergabepunkte definiert, die neuen Rollen und Verantwortlichkeiten beschrieben, die Leistungen abgegrenzt und mit Meßkriterien (KPIs) hinterlegt, ein vollständiger Business Case berechnet sowie die auf den Projektergebnissen basierenden Verträge verhandelt.

Globales Outsourcing von HR Services

Für ein nordeuropäisches Industrie-Unternehmen hat IBM als Outsourcing Provider ein umfangreiches und vollständiges Konzept zur Anpassung der Prozesse, Organisation und IT inklusive Überführug entwickelt und anschließend eine darauf abgestimmte HR Transformation durchgeführt. Dazu wurden die Leistungen abgegrenzt, die Prozesse global und regional abgestimmt, die Organisation global neu aufgesetzt und neue Rollen eingeführt, die IT neu implementiert, ein Staffing und Transitionkonzept entworfen und die Due Diligence durchgeführt. Stefan Linde führte in diesem Projekt für IBM die Prozess- und Organisation Design-Teilprojekte.

Entwicklung einer HR CRM Lösung

Zur Umsetzung einer globalen Ticketing Lösung für die weltweiten Shared Service Center eines Spezialchemie-Konzerns wurde ein einheitliches Konzept auf Basis von SAP entworfen. Es wurden die Rollen angeglichen und die Verantwortlichkeiten neu aufgeteilt sowie der zugrundeliegende Prozess standardisiert. In der Umsetzung wurde der Fokus ausgeweitet und weitere Funktionen wie Finanz und IT in die Lösung aufgenommen.

Optimierung der Zusammenarbeit in der Produktentwicklung

In einem Maschinenbau Unternehmen sollten im Rahmen einer Produkt-Neuentwicklung mehrere interne Abteilungen sowie externe Partner zielgerichtet und abgestimmt zusammenarbeiten. Dazu wurde ein pragmatisches Projekt- und Risk Management inkl. Reporting-Maßnahmen aufgesetzt und in regelmäßigen Projektsitzungen umgesetzt.

Please reload

Strategie Workshop für globale Abteilung

Die globale IT Abteilung mit knapp 1000 Mitarbeitern eines internationalen Industrie Konzerns beabsichtigte, einen Strategie Workshop durchzuführen, in dem eine gemeinsame Vision, ein Mission Statement sowie eine neue Priorisierung der geplanten Aktivitäten sowie ggf weitere für die zukünftige Ausrichtung wichtige Projekte erarbeitet und verabschiedet wurden. Der Workshop wurde von Stefan Linde für PwC konzipiert und geleitet.

Organisation Design & Produktkatalog

Für einen globalen Versicherungskonzern wurde für die globale Compliance Abteilung ein standardisierter Produktkatalog entwickelt, der anschließend an die Abteilungen kommuniziert wurde. Die Verantwortlichkeiten der Abteilung wurden detailliert in teils neuen Rollendefinitionen und umfassenden Job-Beschreibungen festgehalten und kommuniziert.

Organisation Design einer HR Führungsebene

Für ein globales Logistik Unternehmen wurde eine neue HR Führungsstruktur im Konzern entworfen. Dazu wurden die Rollen neu definiert, Berichtswege neu festgelegt, Verantwortlichkeiten teils neu beschrieben und verankert und ein Umsetzungsplan entworfen. Anschließend wurden die Maßnahmen eingeführt.

Globales Payroll Outsourcing

Für einen internationalen Schweizer Konzern wurde die Lohnabrechnung für über 50 Länder an einen externen Dienstleister vergeben. Dafür wurden die Leistungsbeschreibungen definiert, die SLAs mit Messkriterien versehen und die Prozesse inklusive der Übergabepunkte und -informationen abgestimmt. Zudem wurde eine globale Umsetzungsplanung entworfen und die umfangreichen Vertragsverhandlungen begleitet. Anschließend wurde die Umsetzung entsprechend der Planung durchgeführt. Stefan Linde war als Gesamt-Projektleiter für PwC für dieses Projekt verantwortlich.

Globales Payroll Outsourcing

Für einen internationalen Konzern wurde das Outsourcing der globalen Payroll für über 30 Länder vorbereitet. Dabei wurden mit dem ausgewählten Provider die Leistungen abgegrenzt, mit KPIs (Messgrößen) hinterlegt, Prozessabläufe, Schnittstellen und Verantwortlichkeiten definiert, ein Business Case berechnet, Vertragsverhandlungen geführt und ein Umsetzungs- und Projektplan entworfen. Stefan Linde hat als Head HR Services dieses Projekt geleitet.

HR IT Strategie und Implementierung

Für einen Schweizer Spezialchemie-Konzern wurde eine mehrjährige HR IT Strategie zur Modernisierung der bestehenden Landschaft und zur Angleichung der Software an globale Standards entworfen. Ziel war die Überführung der HR IT in die "cloud" zur optimalen Unterstützung der regionalen SSC und der zukünftig stärkeren globalen Ausrichtung der Organisation. Implementiert wurden zuerst die Module Training und Performance Management sowie ein Ticketing system, anschließend weitere Module wie Compensation. Stefan Linde war als Head HR Services für die Projekte verantwortlich.

Knowledge Database Review

Review der internen (für SSC-Mitarbeiter) und externen (für Angestellte und Manager) Knowledge Database im europäischen HR Shared Service Center einer globalen Bank. Erarbeitung eines Umsetzungskonzepts zur Anpassung der Inhalte, der Strukturierung sowie der Technologie an die aktuellen Herausforderungen. Stefan Linde war als Projektleiter für PwC für das Projekt verantwortlich.

Please reload